• Engelberg_Fuerenalp_Klettern_Wissberg_004.jpg
  • Engelberg_Fuerenalp_Klettern_Wissberg_007.jpg
  • Engelberg_Fuerenalp_Klettern_Wissberg_001.jpg
  • Engelberg_Fuerenalp_Klettern_Wissberg_003.jpg
  • Engelberg_Fuerenalp_Klettern_Wissberg_006.jpg
  • Engelberg_Fuerenalp_Klettern_Wissberg_005.jpg
  • Engelberg_Fuerenalp_Aelplerpfad_004.jpg

Klettergarten Wissberg - der Genuss an der Sonne

Inmitten der prächtigen Bergkulisse von Schlossberg, Spannort und Titlis liegt der Klettergarten Wissberg. Nicht nur das Fortbewegen in der Vertikalen lässt das Herz schneller schlagen, sondern auch das einmalige Bergpanorama. Ein Klettergarten für Einsteiger aber auch für Könner.

Der Einstieg in den Klettergarten erfolgt nach ca. einer Stunde Wanderzeit von der Bergstation Fürenalp auf 2200 Metern über Meer. Optimal auch an milden Wintertagen! Mit über 46 Routen in den Schwierigkeitsgraden 3c bis 7a bietet das Klettergebiet Wissberg viel Abwechslung. Der Fels ist rau, griffig und von maximaler Qualität. Die Routen bieten zum Teil knifflige Kletterei an schönen Kalkstrukturen und über Platten. Im Buch outdoor Guide Engelberg oder im Kletterführer Plaisir Ost ist das Gebiet Wissberg - Fürenalp eingetragen.

Informationen und Topo Wissberg

Wissberg Topo von https://outdoorguide-das-buch.ch/
Schwierigkeit3a - 7a
Zustieg1 h 15 min
Beste JahreszeitMärz - Oktober
Höhe2200 m ü. M.
ExpositionSüd
Material50 m oder 60 m Seil

Tipps

Pure Erholung erwartet Sie im Bergrestaurant Fürenalp. Lassen Sie sich verwöhnen. Ein besonderes Erlebnis ist auch die Übernachtung auf der Fürenalp. Verlängern Sie ihren Klettertag und Übernachten auf 1850 m ü. M. im Bergzimmer oder in der Alphütte. 

Ein Erlebnisbericht des Klettergarten Wissberg ist auf dem nachstehenden Link auf felsklettern.ch zu finden.
Zusätzliche Informationen finden Sie auch auf engelbergermountainguide.ch 

PDF Sommer und Winter Prospekt